Bewerbungsanschreiben: Was sind persönliche Eigenschaften?

2586
5
56
2586

Es braucht nur ein paar gut gewählte Formulierungen um Ihre persönlichen Eigenschaften gekonnt in das Bewerbungsanschreiben zu integrieren. Arbeitgeber sind immer auf der Suche nach motivierten, ehrlichen, zuverlässigen und flexiblen Fachleuten, die ihrem Unternehmen zu Wachstum und Erfolg verhelfen. Viele vergessen die Wichtigkeit von persönlichen Eigenschaften in der Bewerbung und verwechseln häufig, dass soziale Kompetenzen und persönlichen Charaktereigenschaften nicht dasselbe sind und vermischen Sie mit beruflichen Fähigkeiten.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über:

Was ist der Unterschied zwischen persönlichen Eigenschaften und Soft Skills?
Was sind persönliche Eigenschaften?
Wie formuliert man persönliche Charaktereigenschaften im Bewerbungsanschreiben?
Beispiele für positive persönliche Eigenschaften
Sollte man negative Eigenschaften im Bewerbungsanschreiben nennen?

Bevor wir über gute Charaktereigenschaften schreiben, die in das Bewerbungsanschreiben aufgenommen werden sollten, sollten wir alle Einzelheiten herausfinden.

Laut Wikipedia sind dies KEINE persönlichen Eigenschaften:

Ungewöhnlich, überraschend – dies ist eine subjektive Wahrnehmung.
Geschicklichkeit, Schönheit – die körperlichen Eigenschaften einer Person.
Verlässlichkeit – eine soziale Bewertung der Persönlichkeit.
Erfahren, weise – ein temporärer, instabiler Zustand einer Person.

Persönliche Eigenschaften werden gebildet durch:

  • spezifische genetische Veranlagung
  • eine Reihe von angeborenen Eigenschaften, die die Lebenseinstellung bestimmen
  • Bildung

Die persönlichen Eigenschaften eines Menschen sind also Eigenschaften der menschlichen Natur, zum Beispiel Geduld, Freundlichkeit und Ehrlichkeit.

Aber warum sollten Sie persönliche Eigenschaften in einem Bewerbungsanschreiben nennen?

Das ist ganz einfach. Sie erhöhen Ihre Erfolgschancen. Wenn Sie zum Beispiel nicht mit Menschen umgehen können, die keinen Sinn für Humor haben, werden Sie nicht in der Lage sein, gut mit ihnen zusammenzuarbeiten. Wenn Sie es als kein Problem ansehen, 10 Minuten später zu erscheinen, dann werden Sie Probleme mit Arbeitgebern und Kollegen bekommen, die auf Pünktlichkeit achten. Persönliche Eigenschaften sind ebenso wichtig wie berufliche Fähigkeiten, aber sie zu erwerben ist viel schwieriger, weil sie sich ein Leben lang und unter dem Einfluss vieler verschiedener Umstände herausbilden.

Was ist der Unterschied zwischen Eigenschaften und Fähigkeiten?

Vermeiden Sie Formulierungen, wie diese zu nutzen: Ich achte auf Details“; oder Ich kann gut in der Öffentlichkeit sprechen“. Aber das ist ein Fehler, denn in diesem Fall hebt der Bewerber seine beruflichen Fähigkeiten hervor.

Eigenschaften sind nicht dasselbe wie Fähigkeiten, sie bilden sie.

Wenn Sie zum Beispiel Perfektionismus als persönliche Eigenschaft haben, werden Sie natürlich auch die Fähigkeit zur Liebe zum Detail entwickeln. Und wenn Sie eine extrovertierte Person sind, fällt es Ihnen leichter, in der Öffentlichkeit zu reden. Außerdem erlangt ein geselliger Mensch die Fähigkeit, im Team zu arbeiten, schneller als sein introvertierter Kollege.

Persönliche Charaktereigenschaften sind notwendig, um sich schnell und effektiv berufliche Fähigkeiten anzueignen.

Tipp: Persönliche Eigenschaften und Leistungen gehen fließend ineinander über, aber beschreiben Sie sie nicht mit einem Wort; versuchen Sie, ein Beispiel dafür zu geben, wie Ihre persönlichen Eigenschaften zu einer Fähigkeit geworden sind und Ihnen in Ihrer Karriere geholfen haben.

Falsch:
Bitte nutzen Sie keine 0-8-15 Eigenschaften, wie verantwortungsbewusst, zielstrebig, gesellig“. Erstens werden hier verwirrende Fähigkeiten und persönliche Eigenschaften vermischt. Und zweitens – sie sind so allgemein, dass sie nicht wirklich aussagekräftig über Ihre Person oder die Relevanz zum Beruf sind. Es ist, als würde man schreiben: Ich bin ein guter Mensch“.
Richtig:
Es ist besser, Eigenschaften zu nennen, die Ihnen bei der gewünschten Arbeitsstelle von Hilfe sein könnten. Nehmen wir an, Sie bewerben sich für eine Stelle als Verkäufer. Nützlich wäre es, hier anzugeben, dass Sie extrovertiert, überzeugungsfähig und selbstständig sind. Es ist entscheidend, Qualitäten zu nennen, die zu Ihrer Erfahrung und Ihrer gewünschten Tätigkeit passen.

Gute positive Eigenschaften für das Bewerbungsanschreiben

Welche positiven persönlichen Eigenschaften kann man im Anschreiben nennen? Im Folgenden finden Sie eine Liste von Charaktereigenschaften, die Sie nutzen können.

Abenteuerlich – Ich kann Risiken eingehen
Ehrgeizig – Ich strebe nach Erfolg
Anpassungsfähig – Ich arbeite gut mit anderen zusammen und bin offen für neues
Eloquent – Ich drücke mich gut aus
Unabhängig – Ich ergreife die Initiative
Ruhig – Ich bleibe in der Krise ausgeglichen
Charismatisch – Ich kann ein Führer sein, wenn es nötig ist
Fröhlich – Ich schaffe ein positives Arbeitsumfeld
Selbstbewusst – Ich scheue mich nicht, Fragen zu stellen
Kooperativ – Ich arbeite gut als Teil eines Teams
Höflich – Ich sorge mich um die Atmosphäre am Arbeitsplatz
Kreativ – Ich denke über den Tellerrand hinaus
Entschlossen – Ich bin motiviert
Fleißig – Ich gebe immer mein Bestes
Flexibel – Ich passe mich schnell an neue Situationen an
Gebildet – Ich habe besondere Kenntnisse
Effektiv – meine Arbeit geht sehr schnell voran
Konzentriert – Ich bin ein zielorientierter Mensch
Freundlich – es ist leicht, mit mir zu arbeiten
Ehrlich – Ich schätze Ehrlichkeit
Neugierig – Ich sammle Informationen perfekt
Aufschlussreich – Ich kann zwischen den Zeilen lesen
Perfektionist – Ich achte auf kleine Details
Überzeugend – Ich kann verkaufen
Verfahrensorientiert – Ich arbeite am besten mit Struktur
Pünktlich – Ich habe ausgezeichnete Zeitmanagementfähigkeiten
Einfallsreich – Ich nutze jedes verfügbare Werkzeug
Verantwortlich – Ich erfülle die Aufgabe immer pünktlich
Gesprächig – Es fällt mir leicht, einen Dialog zu beginnen
Selbstständig – Ich erkenne Aufgabenstellungen eigenständig
Kompromissbereitschaft – Ich arbeite gut mit anderen zusammen
Zielstrebig – Ich bin am Unternehmenserfolg und persönlicher Weiterentwicklung interessiert
Lernbereitschaft – Ich bin bereit mich neuen Aufgaben und Verantwortungen zu stellen
Aufgeschlossen – Ich bin offen für neue Ideen

Lesen Sie auch: Wie man am besten Kenntnisse und Fähigkeiten in einem Lebenslauf beschreibt

Was sind persönliche Eigenschaften?

Tipp: Erstellen Sie zunächst eine Reihe von Merkmalen, die am besten zu Ihrem Berufsfeld passen und stimmen Sie dann Ihre persönlichen Eigenschaften auf diese ab.

Jede Industrie hat ihre eigenen persönlichen Eigenschaften, die für die Erfüllung der beruflichen Pflichten ideal sind:

Jede Industrie hat ihre eigenen persönlichen Eigenschaften, die für die Erfüllung der beruflichen Pflichten ideal sind:

Häufige Fehler, die bei der Erstellung eines Anschreibens gemacht werden

Es ist selbstverständlich, dass in dieser ständig wachsenden, globalisierten Arbeitnehmerschaft eine Menge Fehler in den Bewerbungen auftauchen. Die wichtigsten Fehler sind – Rechtschreibung, Grammatik, falscher Gebrauch von Wörtern, Zeichensetzung und eine insgesamt falsche Art und Weise, Ihrem zukünftigen Arbeitgeber zu vermitteln, dass Sie tatsächlich kompetent sind und die Arbeit erledigen können. 

Falls Sie sich im Ausland bewerben, stellen Sie als professioneller Bewerber sicher, dass Sie wissen, aus welchem Land Ihr Arbeitgeber kommt und welche Form der englischen Sprache verwendet wird. Wenn Sie zum Beispiel in Australien oder Großbritannien bewerben, werden Sie Wörter mit s“ statt mit z“ buchstabieren, wie Sie es in den USA tun würden (d.h. sich specialize vs. specialise). Achten Sie auch besonders auf verschiedene Akzente bei Bewerbungen auf Spanisch oder Französisch. Bei Auslandsbewerbungen können Sie mit perfekter Grammatik und Rechtschreibung besonders Punkten und es zeigt den Arbeitgebern, dass Sie den richtigen“ Gebrauch der Sprache verstehen.

Die Grammatik ist entscheidend. Wenn Sie sie nicht richtig anwenden können, fällt dies zu Ihrem Nachteil aus und spiegelt einen Mangel an Detailgenauigkeit Ihrerseits Seite wider. Man weiß nie, wie speziell Ihr Arbeitgeber ist und wie sehr ihn Fehler verärgern. 

Beispiele für negative persönliche Eigenschaften

In Ihrem Bewerbungsanschreiben sollten Sie sich so gut wie möglich selbst verkaufen. Sie sollten gekonnt Ihre besten und relevantesten Charaktereigenschaften nennen und dennoch 0-8-15 Eigenschaften vermeiden.

Hier finden Sie ein paar Beispiele von persönlichen Eigenschaften, die negativ von HR Managern empfunden werden können und viel zu häufig genutzt werden, und nicht sehr aussagekräftig sind.

Konkurrenzfähig – schließt auf Gefahr hin einen Wettbewerb unter Kollegen auszulösen und versuchen sich selbst zu profilieren, baut unnötigen Druck im Team auf

Pedantisch – übertriebene Liebe zum Detail, Zeitverschwendung für kleine Aufgaben

Teamfähig – wird mit der Weile als Standard vorausgesetzt und ist unnötig genannt zu werden

Motiviert – dies wird ebenfalls vorausgesetzt

Abschließende Gedanken

Alles in allem hängt Ihr Erfolg der Bewerbung von Ihren besten persönlichen Eigenschaften ab, die Sie in Ihrer Bewerbung zur Geltung bringen.

Heutzutage sind die Menschen es gewohnt, sich auszudrücken. Sie laden Fotos auf Facebook hoch, schreiben persönliche Gedanken in ihren Blog und tauschen Arbeitsgeschichten auf LinkedIn aus. Und doch ist es für viele Menschen sehr schwierig, während eines Interviews über sich selbst zu sprechen.

Beim ersten Date kann man sich sorglos“ und mitfühlend“ nennen, aber während eines Interviews geht dies nicht. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre persönlichen Eigenschaften wahrheitsgemäß mitteilen und sie in Fähigkeiten umwandeln, die sich auf der Arbeit anwenden lassen.

Persönliche Eigenschaften in Ihrem Anschreiben sind genauso wichtig wie Ihr Gehalt bei der Arbeit.

Jetzt mit der Erstellung Ihres perfekten Lebenslaufs zu beginnen!