Wie man ein Bewerbungsanschreiben schreibt

2628
11
79
2628

Vollständiger Leitfaden mit klassischen und kreativen Beispielen 

Das Bewerbungsschreiben ist die Visitenkarte des Bewerbers. Hier bekommen die Bewerber die Chance sich individuell zu präsentieren und dem Unternehmen zu zeigen, warum genau sie die richtige Wahl für die Stelle sind. Viele Personalrecruiter schreiben dem Anschreiben eine hohe Bedeutung zu und entscheidet häufig wer am Ende zum Bewerbungsgespräch eingeladen wird. In diesem Artikel lernen Sie:

  • Wie man der Hauptkandidat für die gewünschte Stelle wird
  • Wie man Konkurrenten, die mehr Vorteile haben, ausstechen kann
  • Wie ein Anschreiben aussieht, was darin enthalten sein sollte und wie man ein gutes Anschreiben verfasst
Wie man der Hauptkandidat für die gewünschte Stelle wird

Experiment: Wie wir schamlos Rekrutierer für die Wissenschaft und unsere Leser einsetzten

Wir begannen unsere Vorbereitungen für diesen Artikel mit einem kleinen Experiment: Wir wollten sehen, wie Arbeitgeber auf ein 0-8-15 oder ein sorgfältig individuell erstelltes Anschreiben reagieren, das einer Bewerbung beigefügt ist. Unterscheiden sich die Erfolgschancen des Bewerbers tatsächlich?

Wir sammelten 90 offene Stellenausschreibungen, die im Wesentlichen die gleiche Beschreibung aufwiesen: Ein Abteilungsleiter/in im Bereich Verkauf mit ungefähr dem gleichen Gehaltsangaben. Die Stellenausschreibungen wurden bundesweit zusammengetragen.

Als nächstes schickten wir Bewerbungen mit einem 0-8-15 Anschreiben an die Personalmanager der ersten Gruppe, und an die zweite und dritte Gruppe versandten wir Bewerbungsanschreiben mit unterschiedlichen Inhalten.

Gruppe Nr. 2 erhielt eine Bewerbungen mit einem emotionalen Anschreiben:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich interessiere mich sehr für die ausgeschriebene Stelle als Abteilungsleiter Verkauf in Ihrem Unternehmen! Ich glaube, dass meine bisherige Berufserfahrung perfekt zu Ihren Anforderungen passt, und ich habe einen großen Vorteil in dieser Position. Ich bitte Sie, meine Bewerbungen zu berücksichtigen und freue mich auf Ihre Antwort!

Gruppe Nr. 3 erhielt unseren Lebenslauf, und ein professionelles und individuelles Anschreiben – prägnant, verständlich, informativ und frei von umgangssprachlichen Ausdrücken:

Lieber Herr Mayer,

In den letzten 5 Jahren habe ich für das Unternehmen X  gearbeitet. Während dieser Zeit wurde ich zur Abteilungsleiterin im Verkauf befördert und konnte die Verkaufszahlen unserer margenstarken Produkte um 15% erhöhen.

Ich kenne die Technik der kaltakquise und mehr als zwanzig Skripte von Telefongesprächen perfekt. Ich mache Termine mit Leichtigkeit und kann selbst mit den anspruchsvollsten und komplexesten Kunden umgehen. Besonders meine Erfahrung in der Betreuung neuer Mitarbeiter kann für Ihr Unternehmen nützlich sein. Ebenfalls habe ich meine eigene Basis an treuen Kunden.

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, meinen Lebenslauf und die beigelegten Dokumente einzusehen. Ich freue mich über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, um mit Ihnen meine Bewerbung als Abteilungsleiterin Verkauf zu besprechen.

Ich freue mich auf Ihre Antwort und stehe für weitere Fragen zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Claudia Müller

Im Laufe von fünf Tagen haben wir unsere Ergebnisse sorgfältig beobachtet und in der Tabelle festgehalten. Die endgültigen Daten sprechen für sich selbst:

Wie man Konkurrenten, die mehr Vorteile haben, ausstechen kann

Fazit: Personalmanager reagieren mehr (und besser) auf Bewerbungen mit einem individuellen und professionellen Anschreiben, wobei sie die Konstruktivität des Textes und die Gestaltung gegenüber des kürzeren und emotionalen Anschreibens vorziehen.

Diese Studie soll natürlich nur dazu dienen, unsere Leser zu einem besseren Verständnis zu führen. Bei einem anderen Beispiel – den Besonderheiten einer bestimmten Stellenausschreibung – können die Präferenzen der Arbeitgeber zu einem Fehler für solche Berechnungen werden.

P.S. Während des Experiments wurde kein Manager verletzt 😉

Was kommt alles in ein Bewerbungsanschreiben?

Das Bewerbungsanschreiben ist die persönliche Visitenkarte eines Bewerbers. Das Anschreiben bietet dem Bewerber die perfekte Möglichkeit sich zu präsentieren und zu zeigen, warum man die beste Wahl für eine ausgeschriebene Position ist.

Ein lückenhafter Lebenslauf, schlechte Noten oder fehlende Erfahrung können durch ein überzeugendes und professionelles Anschreiben kompensiert werden. Doch auch hier sind richtige Aufbau und die richtige Wortwahl entscheidend.

Obwohl in den letzten Jahren das Bewerbungsanschreiben in einigen Unternehmen (besonders bei digitaler Erfassung von Bewerbungen) an Bedeutung verliert, ist es immer noch Pflicht ein Anschreiben in der Bewerbung beizufügen. Diese Anschreiben sollten nicht länger als 1 A4 Seite sein und in thematische Absätze untergliedert sein.

Wir zeigen die besten Ratschläge des Personalmanagements zum richtigen Aufbau eines Bewerbungsanschreibens. Die Informationen haben wir von „Harvard Business Review“ und „The Guardian“ entnommen:

Was kommt alles in ein Bewerbungsanschreiben?

1: Erfahren Sie mehr über das Unternehmen.
Erkunden Sie die Website des Unternehmens, sehen Sie sich die Profile der CEOs in sozialen Netzwerken an. Erfahren Sie mehr über die Unternehmenskultur und lesen Sie, ob das Unternehmen gegebenenfalls mit aktuelle Probleme zu kämpfen hat. Verwenden Sie diese Informationen in einem Anschreiben. Was könnte Ihr Beitrag zur Entwicklung des Unternehmens sein?

2: Überraschen Sie gleich mit dem ersten Satz.

Nein:
„Ich möchte diesen Job bekommen, weil…“
Ja:
„Lassen Sie mich Ihre Aufmerksamkeit auf zwei Hauptgründe lenken, warum Sie mich einstellen sollten…“

3: Schreiben Sie nicht mehr als eine Seite.
Seien Sie prägnant und nennen Sie die wichtigsten Punkte. Das ideale Anschreiben ist 2-4 Absätze lang, und es ist nicht ratsam, den Inhalt des Lebenslaufs im Anschreiben selbst zu wiederholen.

4: Sprechen Sie eine bestimmte Person an.
Tatsächlich ist es wichtig, den Leser mit seinem Namen anzusprechen. Wenn es keine Angaben zum Namen des Managers gibt, oder wenn es einen gewissen Zweifel gibt, dann ist es besser, einfach eine traditionelle Begrüßung zu verwenden.

5: Schreiben Sie positiv. 
Je nach Branche und Stelle können Sie mit der Kreativität und Ausdrucksweise in Ihrem Anschreiben variieren. Generell ist von besonders langweiligen und „trockenen“ Formulierungen abzuraten. Prinzipiell wird die Ehrlichkeit und Freundlichkeit von Bewerbern wertgeschätzt.

6: Betreff nicht vergessen. 
Neben den postalischen Informationen zu Absender und Empfänger und der Orts – und Datumsangabe dürfen Sie die Betreffzeile nicht vergessen. In dieser geben Sie kurz an um welche Stelle Sie sich bewerben und geben gegebenenfalls eine vorhandene Referenznummer an. 

Wie baut man ein Bewerbungsanschreiben auf?

Die ideale Größe und Formatierung für ein Anschreiben beträgt 2-4 Absätze. Der Text sollte eine kurze Einleitung, Ihre Qualifikationen, Die Nennung eines relevanten Erfolges oder Projekts und Ihre Motivation und Ziele enthalten. Besonders Berufseinsteiger können teilweise keine relevanten Erfolge oder Projekte angeben. In diesem Fall lassen Sie diesen Abschnitt einfach weg oder nennen andere Dinge die im Job vielleicht relevant sein könnten, wie Auslandsaufenthalte, Freiwilligenarbeit oder akademische Erfolge. Im Idealfall geben Sie, wenn Sie die Möglichkeit haben, den Personalverantwortlichen namentlich an. Bitte versuchen Sie die Anrede „Sehr geehrte Damen und Herren“ zu vermeiden.

Im Schlussteil beschreiben Sie kurz Ihre wichtigsten Fähigkeiten und Leistungen, vermitteln Sie den Wert, den Sie für das Unternehmen erbringen können, und geben Sie an, wie Sie diese Stelle erfüllen und welche Anforderungen Sie an diese Stelle stellen.

Ganz wichtig: Achten Sie darauf keine Rechtschreib – oder Grammatikfehler in Ihrem Anschreiben zu haben. Dies könnte direkt zur Ihrer Ausschließung im Bewerbungsverfahren sorgen.

Tipp: Denken Sie daran, den Text Ihres Anschreibens je nach den Anforderungen der Stelle und je nach Unternehmen zu bearbeiten! Ein häufiger Fehler ist ein einziges Anschreiben für alle Arbeitgeber zu erstellen. Speichern Sie Ihre jedes Anschreiben im PDF-Format oder in Word/Google Docs zur Übersicht und schnelleres Anpassen.

Regeln für das Design

Die fortschrittliche Welt verwendet seit langem spezielle Vorlagen für Anschreiben und (natürlich) Lebensläufe. Es geht nur um die Wahrnehmung. Schauen Sie sich dieses perfektionistische Paradies an:

perfekte Bewerbung schreiben

Der Lebenslauf und das Anschreiben sind im gleichen Stil gestaltet. Lesen Sie diesen Artikel bis zum Ende, und Sie werden erfahren, wo Sie Ihr Anschreiben kostenlos erstellen können!

Tipp: Zeigen Sie Ihren Freunden/Bekannten das Anschreiben vor dem Absenden. Vielleicht werden einige frische Augen Fehler oder Ungenauigkeiten finden. 

Bewerbungsanschreiben bei Berufswechsel

Wenn Sie Ihren Tätigkeitsbereich wechseln, ist ein Anschreiben ein notwendiges Element. Zum Beispiel, wenn Sie sich entschieden haben, den Verkaufsbereich zu verlassen und in das Internet-Marketing einzusteigen. Der Berater wird Ihren Mangel an relevanter Erfahrung erkennen und Ihren Lebenslauf direkt in den Rückstand schicken. Ein Anschreiben mit Argumenten zu Ihren Gunsten wird jedoch Ihre Erfolgschancen erheblich erhöhen! Es ist notwendig, Ihre Gründe für diesen Übergang in einen neuen Bereich, Ihre Fähigkeiten und Talente sowie Ihren Wunsch, sich zu entwickeln und neue Höhen zu erobern, anzugeben.

Bewerbungsanschreiben nach einer längeren Pause

Wenn Sie eine Mutter mit Kindern sind oder eine Zeit lang nicht im Berufsleben standen, ist es offensichtlich, dass jüngere, energischere Bewerberinnen und Bewerber eher die Stelle bekommen, auf die Sie sich bewerben. Schreiben Sie unbedingt in einem Anschreiben über Ihren Familienstand! Teilen Sie auch mit, dass Sie X Jahre in Beruf Y gearbeitet haben und Ihre Fähigkeiten sogar im Mutterschaftsurlaub weiterentwickelt haben; das Sie für Unternehmen A und B von der Ferne aus gearbeitet haben, Seminare und Schulungen besucht haben, Fachliteratur gelesen haben usw.

Zum Schluss können Sie noch besondere Fähigkeiten nennen, wie z.B., dass Sie gut im Multitasking sind, leicht von einer Funktion zur anderen wechseln können, wissen, wie man die Arbeit der unordentlichsten Mitarbeiter organisiert, und selbst mit den schwierigsten Kunden umgehen können!

Bewerbungsanschreiben für ältere Bewerber

Wenn der Bewerber ein bestimmtes Alter erreicht hat, kann es schwieriger werden, eine Stelle zu finden. Obwohl es in jedem Land der Welt unrechtmäßig ist, Menschen eine Arbeitsstelle zu verweigern, werden viele Unternehmen über 40 jährigen keine Chance geben. Doch schauen Sie sich dieses Anschreiben an:

Mein Name ist Michael Fischer und ich bin 43 Jahre alt.  In Ihrem Stellenangebot heißt es, dass Sie einen erfahrenen und entschlossenen Manager brauchen, der keine Angst vor Verantwortung hat. Und das trifft genau auf mich zu. In meiner 23-jährigen Berufserfahrung bin ich vom einfachen Bankangestellten zum Leiter der regionalen Filiale einer großen Bank gewachsen. Ich musste kleine Teams von 5-7 Personen und Abteilungen mit bis zu 50 Mitarbeitern leiten. Bei meiner Arbeit wende ich moderne Managementmethoden an, höre auf die Ansichten der Mitarbeiter und finde ein Gleichgewicht zwischen den Bedürfnissen von Management und Mitarbeitern. Ich musste meinen früheren Arbeitsplatz verlassen, weil das Unternehmen aufgelöst wurde.

Es wird gesagt, dass es für über 40-jährige unmöglich ist, Arbeit zu finden. Aber ich glaube, dass jemand, der nicht auf die Suche geht, nichts findet und dem Markt nichts zu bieten hat. Ich habe Empfehlungen, Erfahrung, Vertrauen und Möglichkeiten. Ich will, ich kann und ich weiß, wie die in der Stellenausschreibung beschriebenen Aufgaben zu lösen sind. Ich garantiere volles Engagement und Interesse am Erfolg des Unternehmens.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Wie Sie sehen, hat ein solcher Kandidat alle Chancen auf Erfolg, denn er hat seine Wettbewerbsvorteile in einem aussagekräftigen Bewerbungsschreiben erklärt!

Bewerbungsschreiben ohne Berufserfahrung

Kandidaten ohne Berufserfahrung sollten sich auf ihr Engagement, ihre Aussichten, ihre fehlenden familiären Verpflichtungen und ihre Bereitschaft, notwendigen Fähigkeiten zu erwerben verlassen. Die Entscheidungsfaktoren zugunsten eines solchen Kandidaten sind unter anderem eine abgeschlossene Schulausbildung, zusätzliche Kurse und Fremdsprachenkenntnisse. Sehen Sie sich dieses Beispiel an:

Mein Name ist Eric Bäcker und ich bin 22 Jahre alt. Ich habe einen Bachelor of Arts in Ökonomie von der Internationalen Universität.

Während des Studiums nahm ich aktiv am Studentenleben teil: Ich war im Fachschaftsrat, organisierte Kampagnen und berichtete über die Finanzen und das Budget von Unterhaltungsveranstaltungen.

Während des Studiums arbeitete ich als Wirtschaftsassistent bei Unternehmen X. Es war eine interessante Erfahrung, die mich letztlich von der richtigen Berufswahl überzeugte. Während meiner Arbeit führte ich Finanzanalysen durch, lernte wie man in SAP arbeitet und sammelte Erfahrungen in der Wirtschaftsplanung.

Ich suche nach einer Stelle als Associate oder Praktikant, aber mit der Aussicht auf eine Karriereentwicklung. Ich bin energisch und zielstrebig und bereit, mich ganz der Arbeit zu widmen.

Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mich zu einem Vorstellungsgespräch einladen würden. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Kreative Bewerbungsanschreiben

Wenn Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben und beim Arbeitgeber in Erinnerung bleiben wollen, ist ein kreatives Anschreiben die beste Möglichkeit, dies zu erreichen. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass dies tatsächlich angebracht ist und Sie in der Lage sind die Kreativität gut in ein Bewerbungsanschreiben zu integrieren. Hier ist ein Beispiel für ein kreatives Anschreiben, das der Arbeitgeber sicherlich in Erinnerung behalten wird:

Mein Name ist Alexandra Klein und ich bin Werbetexterin. Meisterhaft düngt sie den trockenen Samen der enzyklopädischen Silbe, indem sie die außergewöhnlichen verbalen “Gärten Babylons” kultiviert. Ich bin in der Lage, langweilige Inhalte in zielgerichtete Nachrichten zu verwandeln, analytische Besprechungen zu einem bestimmten Thema zu erstellen, unaufdringlichen Humor in Artikeln zu garantieren und Pläne und Ziele im gesetzten Zeitraum umzusetzen. Ich bin voll und ganz für Redefreiheit und angenehme Kommunikation mit dem Team. Nach bestem Wissen und Gewissen kann ich Freundschaft von Dienst trennen und Kritik ertragen, aber ich verlange Respekt. Ich bin bereit, mich in das zu stürzen, was andere als Routine bezeichnen, was ich aber als Herausforderung empfinde.

Der Bewerbung habe ich Beispiele meiner Arbeit beigelegt. Seit sechs Monaten schreibe ich über das Thema Reisen, führe einen Reise-Blog und kündige einige große Veranstaltung an.

P.S. Wenn Sie eine Person brauchen, die Ihre Arbeit produktiver macht und Sie vor Problemen mit ungebildeten Autoren und unsicheren Anfängern bewahrt, kontaktieren Sie mich!

Oh ja, warum will ich für Sie arbeiten? Weil ich möchte, dass meine Arbeit von einer anständigen Startrampe “wegfliegt”, weil Sie Hunderttausende von Besuchern haben, und weil ich diese Zahlen noch höher machen kann. Geschwindigkeit: 280 Zeichen / min.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Plötzlich –

David Schwartz, ehemaliger Personalleiter bei Goldman Sachs; Banken Headhunter von New York, sagt, „Um ehrlich zu sein: Ich lese niemals Bewerbungsanschreiben. Wenn ich einen Lebenslauf und ein Bewerbungsanschreiben bekomme, lese ich immer und ausschließlich den Lebenslauf, doch ich beachte die Anschreiben nicht.“

Es gibt mehrere Schlussfolgerungen zu ziehen:

So viele Personalleiter, so viele Meinungen!

Die Chancen von Goldman Sachs angestellt zu werden sind minimal, also ist die Frage…

Was schreibt man und was schreibt man nicht in ein gutes Bewerbungsanschreiben?

Bei Online-Bewerbungen hat es Fälle gegeben, in denen Bewerber anstelle eines Textes im Anschreiben, ein Bindestrich (oder ein anderes Zeichen) setzen, um schnell zum nächsten Schritt des Systems zu gelangen. Dies ist in der Regel ein Fehler.

Oftmals stellen Arbeitgeber in der Stellenbeschreibung eine Frage und bitten dann in einem Anschreiben um eine Antwort. Unachtsamkeit kann ein großer Fehler sein. Wenn das Bewerbungsschreiben keine Antwort enthält, dann ist dieser Test nicht bestanden.

Es gibt keine traurigere Geschichte auf der Welt als diese: “Ich bin sicher, dass meine Erfahrung und meine beruflichen Fähigkeiten Ihren Anforderungen entsprechen”. Es ist wie “qualitativ hochwertige Dienstleistungen”, “langjährige Erfahrung” und “beste Spezialisten”: alles Phrasen über nichts.

Andere schlechte Beispiele sind fehlende formale Grenzen, ausschweifende Erläuterungen, Umgangssprache und eine lange Biographie.

Tipp: Verwenden Sie keine Fakten aus Ihrem Leben, die nicht mit der Arbeit zusammenhängen! 

Ein gutes Beispiel:
Ich schloss mein Studium summa cum laude ab und setze so die Dynastie der Zahnärzte in unserer Familie fort. In meiner Freizeit lese ich gerne wissenschaftliche Literatur.
Ein schlechtes Beispiel:
Ich bin in eine intelligente Familie hineingeboren und ich lese die eine oder andere Buchreihe. Ebenfalls spiele ich gerne Tennis.

Beispiel eines Standard-Bewerbungsanschreibens

Sie wissen, wie – und warum – man ein gutes Anschreiben erstellen sollte, und jetzt bleibt nur noch eines übrig: Das Anschreiben ist keine Zusammenfassung, und sein Inhalt variiert je nach Position.

Dementsprechend muss jedes Bewerbungsschreiben individuell gestaltet werden – d.h. es muss Ihr eigenes Interesse und die Übereinstimmung mit den Anforderungen dieser speziellen Stelle demonstrieren. Selbst wenn Sie ein Standard-Bewerbungsanschreiben verwenden, muss sein Inhalt jedes Mal bearbeitet werden, wenn Sie sich auf eine neue Stelle bewerben.

Bewerbungsanschreiben Beispiel

Es gibt mehrere Anbieter im Internet, die Vorlagen für Bewerbungsanschreiben bereitstellen. Felder mit Namen und Kontaktdaten sind standardisiert. Der Textkörper enthält Sätze, die für jeden Beruf verwendet werden können, abhängig von Ihren Fähigkeiten und den Anforderungen des Arbeitgebers. Eine zusätzliche, bequeme Funktion solcher Dienste ist die Überprüfung der Grammatik!

Sie können diese Bewerbungsanschreiben Vorlage verwenden, um Ihr eigenes Exemplar zu erstellen:

Sehr geehrte Frau Fuchs,

Als hoch qualifizierter Projektmanager mit 11 Jahren Erfahrung schreibe ich Ihnen, um mein Interesse an der Position als Projektleiter in Ihrem Unternehmen auszudrücken.

Ich verfüge über fortgeschrittene Kenntnisse in der Entwicklung von Projektumfängen, in der Fortführung von Projekten, in der pünktlichen Einreichung von Ergebnissen und in der Sicherstellung einer nahtlosen Erfahrung für alle Beteiligten. Darüber hinaus konnte ich in meiner vorherigen Position ein weitreichendes Kompetenzspektrum aufbauen. Dieses schließt ausgezeichnete Fähigkeiten im Bereich des Aufbaus von Beziehungen und des Zeitmanagements ein. Besonders erwähnenswert sind:

  • Festlegung von Projektumfängen, Verwaltung von Zeitplänen und Fristen (¾ aller Projekte innerhalb des letzten Jahres erfüllten sowohl den Zeitplan als auch das Budget)
  • Verfolgung und Berichterstattung über den Gesamtfortschritt (Experte in Asana und Jira)
  • Verwaltung des täglichen Betriebs und Umsetzung neuer Programme
  • Prognostizierung der Projekteinnahmen und Sicherstellung, dass alle Ziele erreicht werden (als Vorteil habe ich ebenfalls einen finanziellen Hintergrund)

Bitte prüfen Sie meinen beigefügten Anlagen auf weitere Einzelheiten zu meiner Expertise und meinen Leistungen. Bitte zögern Sie nicht, sich bei weiteren Fragen bei mir zu melden. Ich würde mich um die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weiß

Fazit

Personalmanager reagieren viel häufiger und besser auf individuelle und kreative Bewerbungsanschreiben.

Das ideale Format des Anschreibens beträgt zwischen 2-4 Absätze, und der Text sollte eine kurze Einleitung, Ihre Qualifikationen, Die Nennung eines relevanten Erfolges oder Projekts und Ihre Motivation und Ziele enthalten.

Ein Anschreiben ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich auszudrücken – und in einigen Fällen ist es absolut unersetzlich, z.B. wenn Sie etwas über sich selbst hervorheben oder erklären müssen.